Gerhard Räther

Gerhard Räther

* 02.02.1943
† 13.09.2014
Erstellt von AZ Uelzen
Angelegt am 17.09.2014
36.045 Besuche

Kondolenzen (7)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Vertrauen

06.08.2019 um 00:50 Uhr von Claudia

Das markanteste Beziehungsmerkmal ist Vertrauen.

Rückwärts gerichtet ist es wichtig, zu sagen, dass Vertrauen eines der wichtigsten Geschenke des Lebens ist. Vertrauen zu missbrauchen, auszuspielen oder in irgendeiner Weise zu enttäuschen, kann kaum wieder geheilt werden.

Oft vertraut man den falschen Menschen.

Danke für deine offenen Arme und dein Vertrauen lieber Vater.

Kondolenz

Auftrag

30.05.2019 um 00:13 Uhr von Sabine
Von Ihrer uneigennützigen Art können wir so viel lernen. Danke, Herr Räther.

Kondolenz

Die Taube

28.05.2019 um 13:55 Uhr von Claudia
Nachtrag ( zweite Strophe) Nie wird das Meer versiegen, mein Lieb', nie kann der Fels vergehen. Und ich, mein Lieb, ich bleibe dir, bis all' dies ist geschehen, mein Lieb', bis all' dies ist geschehen.

Kondolenz

Ade mein Lieb

13.04.2019 um 15:04 Uhr von Claudia

Ade mein Lieb`, ich muss jetzt geh`n, ich kann nicht mehr verweilen. Und geh`ich auch, ich kehr`zurück, sei`n es auch zehntausend Meilen, mein Lieb`, sein`es auch zehntausend Meilen.

Siehst du da drüben in jenem Baum die kleine Taube nicht? Tieftrauernd um ihr Herallerlieb`. So will ich trauern um dich, mein Lieb`, so will ich trauern um dich.

( irisches Volkslied. 16.Jh.)

Kondolenz

Wanderer's Nachtlied

08.04.2019 um 02:23 Uhr von Claudia
Über allen Gipfeln ist Ruh. In allen Wipfeln spürest du. Kaum einen Hauch; Die Vögelein schweigen im Walde. Warte nur, balde, Ruhest du auch. (Johann Wolfgang von Goethe 1749- 1832)
Weitere laden...